Scroll to top

Die besten WordPress Tools für 2021

Heute zeigen wir Dir ein paar WordPress Tools, die im kommenden Jahr für Dich und Deine Webseite sehr nützlich sein können und noch dazu für richtig (Vertriebs-) Zündstoff sorgen. Von Tools für Kundenmailings bis hin zu Cookies und SEO, ist einiges mit dabei.

MailPoet endlich DSGVO konform

Newsletter werden auch im Jahr 2021 wieder einen großen Teil des Direktmarketings einnehmen. Was bisher aus datenschutzrechtlichen Gründen noch außerhalb von WordPress abgewickelt werden musste, kann nun wieder im „WordPress-Backend“ ausgearbeitet werden.

Dafür empfehlen wir MailPoet. Mithilfe des Plugins managst Du intuitiv und kinderleicht die Erstellung und den Versand von regelmäßigen Newslettern an Deine Kunden und hast auch die Möglichkeit der Auswertung. MailPoet ist zudem kostenlos – bis 1.000 Newsletter-Abonnenten fallen beim E-Mail-Versand keinerlei Kosten an.

Möchtest Du das Nonplusultra-Newsletter-Plugin installieren und brauchst Hilfe bei Erstellung und Bedienung? Ruf uns einfach an. Wir checken das! 😉

 

Borlabs Cookies

Mmmmmhhhmmm, Cookies! Hier geht es aber nicht um Schokoladenkekse, Nussplätzchen oder Marzipantaler – Cookies analysieren das Verhalten Deiner Webseiten-Besucher. Umso wichtiger ist es, dass Deine Webseite datenschutzkonform ist und das richtige Cookietool installiert wurde.

Hier empfehlen wir ganz klar Borlabs Cookies. Die großen Vorteile von Borlabs sind vor allem die Möglichkeiten YouTube-Videos, Google Maps, Google Analytics, den Facebook-Pixel oder andere Scripte von Drittanbietern DSGVO- und ePrviacy-konform nutzen können. Denn die Besucher können selbst durch ihre “Zustimmung” entscheiden, ob die Scripte geladen werden oder nicht.

Außerdem funktioniert es perfekt mit anderen WordPress Themes und ist in vielen Sprachen verfügbar. Gerade hinsichtlich der neuen ePrivacy Verordnung, die in 2021 noch verschärft wird, kommst Du an diesem Tool nicht vorbei.

Schau doch mal auf https://artviper-werbeagentur.de/ vorbei – wir haben auch Borlabs Cookies. Und wenn Du schon mal da bist und weitere Fragen hast, schreib uns doch eine Mail oder ruf uns an.

 

Yoast SEO

Auch wenn das Plugin Yoast SEO dieses Jahr bereits sein zehnjähriges Jubiläum feiert, ist es immer noch „State of the Art“ in Sachen SEO-Plugins für WordPress.

In Zeiten von Google führt an einer suchmaschinenoptimierten Webseite kein Weg vorbei. Mit Yoast hast Du die Möglichkeit, die textlichen Inhalte auf Deiner Webseite zu „scannen“, Lesbarkeitstest durchzuführen oder Meta-Tags zu bearbeiten – alles was für den Such-Algorithmus von Google von hoher Bedeutung ist und Dein Ranking beeinflussen kann. Zudem schlägt Dir das Plugin vor, welche Tags und Keywords auf Deiner Seite nicht fehlen dürfen.

Yoast ist einfach zu bedienen, leicht zu implementieren und bietet auch in der Gratis-Version schon gewünschte SEO-Erfolge für Deine Webseite.

Interessiert? Unsere SEO-Profis werfen gerne einen Blick auf Deine Webseite und machen sie fit, damit Du im nächsten Jahr in Google gaaaaaaaanz weit nach vorne rutschst!

 

AssetCleanup

Schnellere Ladezeiten = glücklicher User = mehr Conversions = weniger Absprungrate = mehr Umsatz.

AssetCleanup optimiert Deine WordPress-Seite so, dass schnellstmögliche Ladezeiten erzielt werden können. Das Plugin hilft, nur die Dateien zu laden, die für das Aussehen und die Funktion der jeweiligen Einzelseite erforderlich sind, verkürzt die Ladezeiten der einzelnen Unterseiten und verhindert, dass bestimmte Inhalte überall geladen werden.

Starte mit Speeeeeeed und AssetCleanup ins neue Jahr, denn immer mehr Leute surfen mit mobilen Geräten und gerade hier ist die Ladezeit deiner Website mega wichtig – lass‘ Deine Besucher nicht warten!

Solltest Du Fragen oder Hilfestellung bei der Installation von AssetCleanup oder anderer WordPress-Plugins benötigen, nimm einfach Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Dich und Dein Projekt.